Anfängergeeignet ·Brot ·Brunch ·Cake ·Dessert ·einfach & schnell ·Gebacken ·Herbst ·Herbstlich ·Kuchen ·Mit Frucht ·Rezept ·Winter

Cake mit Cranberries & Bananen

Angesichts der explodierenden Covid-Fallzahlen und dem zunehmenden Herbstwetter, ziehe ich mich nun wieder etwas häufiger in die Backstube zurück.

Backen lenkt ab – Backen macht glücklich 🥰

Und so gab es diese Woche diesen sehr feinen Cake mit einer etwas ungewöhnlichen Zutat: frischen Cranberries.

Vor 4 Jahren habe ich die Beeren zum ersten Mal in einer Migros entdeckt und musste sie natürlich gleich verbacken – das Resultat siehst du hier: Muffins mit Cranberries

Und heute gibt‘s die nächste Runde mit diesem speziellen Cake. Er ist fluffig, nicht zu süss und schmeckt eigentlich wie Bananenbrot mit ganz vielen fruchtig-herben Beeren – der Kleinste in der Familie hat ihn regelrecht verschlungen 😉

—> Falls du keine frischen Cranberries finden kannst, kannst du (gefrorene) Kirschen oder Heidelbeeren verwenden – Himbeeren gehen auch, werden aber eher matschig…

Das Originalrezept stammt aus der Feder der genialen Bianca Zapatka – schau dort mal vorbei, diese Frau backt fantastische, wunderschöne (vorwiegend) vegane Kuchen & Torten und teilt ihre Rezepte mit dir 🥰

Viel Spass beim Backen wünsch ich dir!

Cake mit Cranberries & Banane

Für eine 24cm lange Springform

Vorbereiten: 15 Min. / Backen: 50 Min.

Für den Kuchen:

  • 70 Gramm Butter, weich
  • 100 Gramm Zucker, braun
  • 1 Teelöffel Vanillepaste
  • 2 Eier
  • 180 Gramm Weissmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 50 ml Milch
  • 1 reife Banane
  • 150 Gramm frische Cranberries

Für die Glasur:

  • 100 Gramm Puderzucker
  • Etwas Zitronensaft

Heize den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze (160 Grad Umluft) vor.

Rühre Butter, Zucker & Vanillepaste mit dem Handmixer für ca. 3 Minuten cremig.

Gib die Eier dazu und rühre alles ordentlich durch.

Vermische Mehl, Backpulver und Salz in einer kleine Schüssel und kippe alles auf die Butter-Ei-Masse. Gib die Milch dazu und verrühre alles erneut.

Zerdrücke die Banane mit einer Gabel und mische sie ebenfalls unter den Teig.

Ganz zum Schluss rührst du die gewaschenen Cranberries mit einem Löffel kurz unter den Teig und füllst diesen in deine mit Backform ausgelegte Cakeform.

Backe den Kuchen für 50 Minuten in der Mitte des Ofens.

Nimm den Cake aus dem Ofen und lasse ihn für 10 Minuten in der Form ruhen.

In der Zwischenzeit rührst du aus Puderzucker und Zitronensaft eine dickflüssige Glasur an.

Nimm den Kuchen aus der Form und stelle ihn auf ein Kuchengitter. (Um die maximale Sauerei zu vermeiden, stellst du das Kuchengitter jetzt auf ein Backblech).

Bestreiche den noch heissen Kuchen mit der Zuckerglasur und lasse ihn vollständig auskühlen.

Hmmmmm – Ä Guete!

Kommentar verfassen