*sponsored post* ·Anfängergeeignet ·Brunch ·Cake ·Dessert ·DIY ·einfach ·einfach & schnell ·Gebacken ·Herbst ·Herbstlich ·Kuchen ·Mit Frucht ·Mit Nuss ·Rezept

Cake mit Birnen & Mandeln

Dieser Cake mit Birnen ist das perfekte Stück Kuchen zum Kafi: fluffig, saftig & fruchtig-süss schmeckt er. Saisonal ist er obendrauf – die Birnen bekommst du bereits jetzt von schweizer Bäumen.

Heute gibt‘s nämli nicht nur ein Rezept sondern du kannst was tolles, seeeehr tolles gewinnen! Aber erstmal von vorne…

Bei uns Zuhause sieht es öfter so aus:

Der Sohnemann und fast-Teenager spielt auf seiner Nintendo-Switch… Momentan sind Animal Crossing, Supermario Odyssey und Donkey Kong die Favoriten – das gibt einiges zu tun.

Die Switch hat er sich übrigens lange gewünscht und sie sich dann von seinem Ersparten gekauft. Du kannst das viel einfacher haben!

Auf meiner Facebookseite (klick) hast du bis am Samstag Zeit, eine brandneue Ninteno Switch Lite in deiner Wunschfarbe zu gewinnen – inklusive dem Spiel „Animal Crossing“

Danke Nintendo Europe! ❤️

Und wenn du (so wie ich 😬) schon aus dem Nintendo-Alter etwas raus bist (oder einfach nicht soviel Freizeit hast um zu gamen) dann backst du dir gleich den feinen Birnenkuchen mit Mandeln.

Ich habe die Birne übrigens diesmal nicht nur wegen der Saison verbacken, sondern weil auf der Animal Crossing Insel meines Sohnes derzeit vor allem Birnen wachsen.

Rezept Cake mit Birnen & Mandeln

Für eine Cakeform mit 25-30cm Länge

Vorbereiten: 15 Minuten / Backen: 50 Minuten

  • 150 Gramm Butter, weich
  • 130 Gramm Zucker
  • 4 Eier
  • 150 Gramm Mehl (ich habe Urdinkelmehl verwendet)
  • 2 Esslöffel Speisestärke (zum Beispiel Maizena)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 40 Gramm Mandeln, gemahlen
  • 2 reife, etwas grössere Birnen

Heize den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze (160 Grad Umluft) vor.

Vermische Mehl, Speisestärke, Backpulver und Salz in einer separaten Schüssel.

Rühre Butter und Zucker für einige Minuten mit dem Handmixer cremig und rühre anschliessend die Eier einzeln dazu.

Gib nun die Mehlmischung in 3 Portionen zur Buttermasse und rühre dazwischen immer wieder gut um. Zum Schluss rührst du die gemahlenen Mandeln unter den Teig.

Schäle und entkerne die Birnen und schneide sie in ca. 1cm dicke Scheiben.

Gib den Teig in deine mit Backpapier ausgelegte (oder sehr gut eingefettete und mit Mehl bestäubte) Cakeform und streiche ihn glatt. Stecke nun die Birnenscheiben der Reihe nach mit etwas Abstand in den Teig. Es sollte nur noch wenig von den Birnen oben rausgucken.

Backe den Cake in der Mitte des Ofens für ca. 50 Minuten goldbraun. Mache den Stäbchentest und lasse den Cake anschliessend auf einem Gitter vollständig auskühlen.

Wenn du magst, kannst du den Kuchen noch mit Puderzucker bestreuen – Ä Guete!

Kommentar verfassen