Anfängergeeignet ·Cake ·Dessert ·DIY ·einfach & schnell ·Gebacken ·Gewürze ·Herbst ·Herbstlich ·Kuchen ·Mit Frucht ·Rezept ·Schokolade ·Winter

Cake mit Schokolade & Birnen

Der perfekte Winterkuchen!

Super Schokoladig, dank der Birnen fein saftig und mit einer leichten Zimtnote…

Uns schmeckt er grandios!

Rezept Cake mit Schokolade & Birnen

Für eine Cakeform mit 30cm Länge

Vorbereiten: 15 Minuten

Backen: 55-60 Minuten

350 Gramm Birnen (nicht zu reif)

150 Gramm Zucker

3 Eier

125 Gramm Butter

200 Gramm Mehl

50 Gramm Mandeln, gemahlen

3 Esslöffel Kakaopulver

1/2 Teelöffel Zimt

1 Päckchen Backpulver

50 ml Milch

100 Gramm Schokolade, Dunkel für die Glasur

Heize den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor.

Schäle und entkerne die Birnen und schneide sie in ca. 1.5×1.5 cm kleine Würfel. Stelle sie zur Seite.

Vermische Mehl, Mandeln, Kakaopulver, Zimt und Backpulver in einer separaten Schüssel.

Schmelze die Butter und stelle die abgemessene Milch bereit.

Rühre Eier und Zucker während drei Minuten mit dem Handmixer cremig.

Nun rührst du abwechslungsweise Milch, geschmolzene Butter und die Mehlmischung dazu, bis der Teig fertig ist.

Hebe die Birnenstücke unter den Teig und fülle ihn in deine gut gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Cakeform.

Backe den Cake in der Mitte des Ofens für 55-60 Minuten. (Stäbchenprobe).

Nimm den fertigen Kuchen aus dem Ofen, lasse ihn 10 Minuten ruhen, stürze ihn dann aus der Form und lasse ihn auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen.

Schmelze die Schokolade und dekoriere den ausgekühlten Kuchen damit.

Ä Guete und vie Spass beim Backen wünsche ich dir!

Kommentar verfassen