Anfängergeeignet ·Cupcakes ·Dessert ·DIY ·Frühling ·Gebacken ·Kleingebäck ·Kuchen ·Muffins ·Ostern ·Rezept

saftige Rüeblimuffins

Ostern steht schon bald vor der Tür – Ende März geht’s wieder auf die Eiersuche. Yay!

Da gibt’s natürlich auch diese herrlich saftigen Muffins mit Rüebli, Mandeln und Zitrone. Yummie!

Sie passen aber auch zu jedem sonstigen Tag, die Rüeblichüechli <3

Wie man die härzigen Zucker-Karotten macht, hab‘ ich Euch letztes Jahr schon gezeigt, inkl. Rezept für eine Rüeblitorte. Beides findest Du hier. (Klick)



Rezept Rüeblimuffins

Für 12 normalgrosse Muffins

125 Gramm Rüebli (Karotten), gerieben 

1/2 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale & Saft

100 Gramm Zucker, Braun

3 Eier, getrennt

1 Prise Salz

50 Gramm Mehl

150 Gramm Mandeln, gemahlen

1 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel Zimt

Für die Glasur:

200 Gramm Puderzucker

wenig Milch

Zucker- oder Marzipanrüebli

Heize den Ofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober- und Unterhitze) vor.

Trenne die Eier, schlage das Eiweiss mit einer Prise Salz sehr streif und stell‘ es in den Kühlschrank.

Rasple die Rüebli (bei mir reichte ein grosses) fein. Vermische die geraspelte Karotte mit Zitronenschale und dem Zitronensaft.

Verrühre Zucker und Eigelb 2-3 Minuten lang mit dem Mixer, bis die Masse hell wird.

Gib die geraspelten Rüebli dazu.

Vermische Mehl, Mandeln, Backpulver, eine Prise Salz und den Zimt in einer separaten Schüssel und rühre es zur Zucker-Rüeblimischung.

Zum Schluss ziehst Du mit einem Gummischaber vorsichtig das Eiweiss unter die Masse.

Fülle den Teig je zu 2/3 in Deine, mit Papierförmchen ausgelegte, Muffinsform – oder in kleine Silikonförmchen. (Ich hab Herzchen gemacht) 

Backe die Muffins 18-20 Minuten in der Mitte des Ofens. (stäbchenprobe!) 

Lass die Küchlein auskühlen.

Vermische Puderzucker mit wenig Milch zu einer dickflüssigen Glasur und gib diese über die Muffins. Ist die Glasur zu hell oder zu dünn, lasse die erste Schicht antrocknen und gib anschliessend nochmal Glasur darüber.

Dekorieren, trocknen lassen und fertig!

Hab einen schönen Tag!


  

Ein Gedanke zu „saftige Rüeblimuffins

Schreibe eine Antwort zu The Recipettes Antwort abbrechen