Anfängergeeignet ·Dessert ·Gebacken ·Kuchen ·Mit Nuss ·Rezept ·Schokolade

Schokoladenkuchen aus Osterhasen

Jetzt war’s etwas länger ruhig hier auf dem Blog… ich bin zwischenzeitlich umgezogen und habe an diversen anderen Projekten gearbeitet. Unter anderem bei Ohne.ch und Branchlight. Dann arbeite ich jetzt neu einen Tag in der Woche bei der Bakeria – sooooo ein Traumjöbli: 

Ich backe & teste Rezepte & Backzubehör – die Rezepte verlinke ich euch immer hier auf dem Blog.

Ab übermorgen (whaaaaaa!) drehen wir 8 neue Folgen „Ivo und die Backdedektive“.

Ich habe noch ein supertolles Rhabarber-Rezept bereit und hoffe, ich kann es euch irgendwann während dem Dreh hier auf dem Blog servieren.

Aber erstmal: Bämm! Ich habe gestern die letzten Oster-Schoggihasen zu Kuchen verarbeitet. 


Zu sehr seeeeehr feinem Schoggikuchen.

Natürlich kannst du anstelle von Osterhasen auch normale Milch- oder dunkle Schokolade verwenden. Bei schwarzer Schokolade wird der Geschmack etwas herber, aber ganz genau so lecker.

Rezept Schokoladenkuchen

Für eine 28er Springform oder eine 30 cm Cakeform

150 Gramm Butter

150 Gramm Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

150 Gramm Schokolade, gehackt

4 Eier (getrennt)

80 Gramm geriebene Mandeln

70 Gramm Mehl

Eine Messerspitze Backpulver

Eine Prise Salz

Puderzucker zum bestäuben

Gib die Butter mit dem Zucker in einen Topf und erwärme das Ganze langsam bei niedriger Hitze, bis die Butter flüssig ist. Immer schön umrühren. Gib die gehackte Schokolade dazu und rühre, bis du eine homogene Masse hast.

Nimm den Topf vom Herd und gib die Mandeln dazu.

Lasse die Masse lauwarm abkühlen.

Heize den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze (160 Grad Umluft) vor.

Trenne die Eier und schlage das Eiweiss sehr steif. 

Gib die Eigelbe zur lauwarmen Schokoladenmasse und verrühre alles gut mit dem Schwingbesen. 

Vermische Mehl, Backpulver und Salz und rühre es ebenfalls mit dem Schwingbesen unter den Teig.

Zu Schluss hebst du mit einem Gummischaber das Eiweiss unter.

Fülle den Teig in deine mit Backpapier ausgelegte oder gut gefettete Backform und backe den Kuchen in der Mitte des Ofens für 45 – 50 Minuten. 

Der Kuchen darf ruhig noch etwas „teigig“ sein in der Mitte.

Am allerbesten schmeckt dieser Kuchen lauwarm mit ein wenig Vanilleeis oder Schlagrahm.

Yummie!



5 Gedanken zu „Schokoladenkuchen aus Osterhasen

Kommentar verfassen