Creme ·Cupcakes ·Dessert ·Gebacken ·Geschenke aus der Küche ·Kleingebäck ·Macarons ·Rezept ·Schokolade

Marzipan Cupcakes!

Heute war ein toller Tag! 

Ich hatte nämlich Besuch von einer ganz lässigen Frau, und sie heisst sogar noch gleich wie ich! Yeah. Das war aber nicht das einzig spannende heute, nenei. Diese Sophie gehört nämli zum Fernseh und drehte den gaaaanzen Tag bei mir Zuhause. 

Den ganzen Bericht, wie ich Lebe, arbeite, backe und blogge siehst du in der ersten Februarwoche bei Glanz & Gloria.

Ich habe also für die Kameras gebacken heute und es gibt, tattaaaa:

Marzipanmuffins mit Kafi-Schoggi-Haube und goldenen Macarons.

Ich habe den Marzipan von hier (klick) verwendet. Der ist suuuuper! 

Mein Rezept für die Macarons findest du hier. (Klick)


Wenn es dir zuviel Aufwand ist mit Creme und Macarons: Diese Muffins sind auch ohne nix totaaaaal lecker. Und so gehts:

Rezept Marzipan Cupcakes

Für 10 normalgrosse Muffins oder 20 Mini’s

125 Gramm Marzipanrohmasse oder Mandelmasse

150 Gramm Butter, weich

4 Eier, getrennt

130 Gramm Zucker

200 Gramm Mehl

1/2 Teelöffel Backpulver

6 Esslöffel Milch

20 Gramm Zucker

Heize den Ofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober- und Unterhitze) vor.

Schlage die Eiweisse halbsteif und lasse, während dem du weiter rührst, 20 Gramm Zucker dazurieseln. Schlage die Masse mit dem Zucker nochmal 3 Minuten sehr steif und stelle sie zur Seite.

Gib die weiche Butter und die (in kleine Stückchen gezupfte) Marzipanrohmasse in eine Schüssel. Verrühre alles so lange mit dem Handmixer, bis eine homogene Masse entstanden ist.

Rühre nun die Eigelbe, 130 Gramm Zucker und die Milch dazu.

Vermische Mehl und Backpulver in einer separaten Schüssel und mische dies nun ebenfalls zur Butter-Marzipan Masse.

Ziehe mit einem Gummischaber vorsichtig den Eischnee unter den Teig und fülle  ihn anschliessend in deine mit Papierförmchen ausgelegte Backform.

Backe die Muffins in der Mitte des Ofens für 16 Minuten.

Lasse die Küchlein auskühlen.

Für die Ganache (Pralinencreme)

200 ml Vollrahm (Sahne)

1 Esslöffel sofortlösliches Kaffeepulver

300 Gramm Schokolade, dunkel

Hacke die Schokolade in kleine Stücke und gib sie in eine hitzefeste Schüssel.

Koche den Vollrahm (die Sahne) gemeinsam mit dem Kaffeepulver kurz auf und giesse sie über die Schokolade. Lass alles 30 Sekunden ruhen, danach rührst du so lange mit einem Schneebesen, bis keine Klümpchen mehr in der Masse sind.

Lasse die Ganache komplett auskühlen. Jetzt sollte die Creme fester sein. 

Falls die Creme noch zu flüssig ist, stelle sie für 15 Minuten in den Kühlschrank und füllst sie anschliessend in einen Spritzbeutel mit grosser Sterntülle.

Dekoriere die Muffins und dänn:

Än Guete!


3 Gedanken zu „Marzipan Cupcakes!

  1. Hm, hab die Cupcakes ausprobiert, aber war leider etwas enttäuscht. Ich fand sie viel zu süss und das Topping einfach zu „mastig“. Dabei hab ich nur die Mini-Version gemacht. Schade, es klang so toll.

Kommentar verfassen